Menu
X
Der Kurs "Hygienebeauftragte/r im Gesundheitswesen/ Pflege" umfasst 40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und bereitet die Mitarbeiter umfassend auf den täglichen Hygienealltag im Krankenhaus/Klinik vor. Der Kurs entspricht den Vorgaben des VHD und der DGKH. Der Unterricht findet wochentags von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr statt.

Hygienebeauftragte der Pflege sind wichtige Verbindungskräfteund konkrete Ansprechpartner für die Hygienefachkräfte in ihrem Tätigkeitsbereich. Diese Funktion wird für stationäre Einrichtungen wie Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante medizinische Einrichtungen empfohlen. Sinnvoll ist die Tätigkeit nicht nur im Stations- und Pflegebereich, sondern auch übertragbar auf andere Berufsgruppen in medizinischen Einrichtungen, wie z.B.: Physiotherapie, Radiologie, OP-Bereichen und Sterilgutversorgungsabteilungen.
Die Durchdringung der Hygiene in den jeweiligen Tätigkeitsbereichen wird positiv beeinflusst und vermindert Infektionsrisiken.

Inhalte

Grundlagen der Mikrobiologie
Infektionskrankheiten - Multiresistente Erreger/ MRE
Grundlagen der Reinigung und Desinfektion/ Antiseptik
Grundlagen der Medizinprodukteaufbereitung
Persönliche Hygiene
Besonderheiten der verschiedenen Fachrichtungen
Praktische Unterweisungen

Veranstaltungsorte:

Hannover
Inhouse Lehrgänge

Ihr Nutzen:

Erlernen von Hygienestrukturen- und techniken
Etablierung einer Hygoeneorganisation
Anleitung von Mitarbeitern in Hygienische Arbeitsabläufe

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus dem Sozial- /Gesundheitswesen

Teilnahme-Prüfungsvoraussetzung:

Staatliche Anerkennung zum/ zur Gesundheits- und Krankenpfleger/- Pflegerin und anderer med. Assistensberufe mit mehrjähriger Berufserfahrung

Seminarunterlagen:

Die Seminargebühren beinhalten:
Tagesgetränke, Seminarunterlagen

Prüfungsgebühren:

Keine

Preis:

595,00 € netto
Klicken Sie auf ein Datum innerhalb Ihres bevorzugten Veranstaltungsortes, um sich für den Lehrgang anzumelden.